Ökumenische Hospizgruppe e. V.
Rheinbach . Meckenheim . Swisttal

Herzlich Willkommen

Termine


Veranstaltungen

Benefizkonzert Chor Navicula

Sonntag 11. Dezember

„Gospel im Advent” mit Wave of Joy

Samstag 17. Dezember

Gesprächs-Café Rheinbach

  • 2016-12-05 - (Adventsfeier)

Gesprächs-Café Meckenheim

  • 2016-12-05 - (Adventsfeier)

Lions Club Bonn-Rhenobacum unterstützt wiederholt die Hospizarbeit in unserer Region

Lions Club Bonn-Rhenobacum unterstützt wiederholt die Hospizarbeit in unserer Region
Präsident Lions Club Bonn-Rhenobacum Georg Persch, Jürgen Arbeiter, Vorsitzender des Activity-Ausschusses Joachim Krüger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Bonn Gabi Würth, Schatzmeister des Hilfswerks Manfred Weizbauer, Heide Arbeiter, 1. stellv. Vorsitzender der Ökumenischen Hospizgruppe Rheinbach Meckenheim Swisttal e.V. Kurt Surges, Elfriede Surges

Die Hospizarbeit in unserer Region hat der Lions Club Bonn-Rhenobacum wiederholt unterstützt. Zuletzt konnten im August 2000 € der Ökumenischen Hospizgruppe Rheinbach Meckenheim Swisttal e.V. übergeben werden. Jetzt überreichte der Präsident des Lions Clubs, Georg Persch, 1100 € dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn. Anlässlich des traditionellen Sommerfestes des Präsidenten hatte dieser um eine finanzielle Unterstützung dieses Hospizdienstes gebeten. Dem folgten die Gäste gerne.

Gleiches taten die Gäste des Lions Ehepaares Heide und Jürgen Arbeiter, die den genannten Hospizeinrichtungen seit langem als Sponsoren verbunden sind. Sie baten ihre Gäste um Spenden für die Ökumenische Hospizgruppe und konnten jetzt 500 € weiterreichen. Die Aufrufe, jenen zu helfen, die unermüdlich schwer kranke und sterbende Menschen begleiten, damit diese in Würde ihr Leben vollenden können, und Angehörigen in schwerer Zeit Beistand und Unterstützung zukommen zu lassen, fanden damit erfreuliche Echos.

Der 1. stellvertretende Vorsitzende der Ökumenischen Hospizgruppe, Kurt Surges, und Gabi Würth vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn, nahmen die Spenden dankbar entgegen und erläuterten die Verwendung der Spenden: Die ehrenamtlichen Helfer der Hospizeinrichtungen müssen für die aufopferungsvolle Tätigkeit aus- und weitergebildet werden. Das findet in professionellen Wochenendseminaren statt. Die Kosten müssen durch Eigenbeiträge oder Spenden aufgebracht werden. Das jetzt erhaltene Geld, so Kurt Surges, wird nun für die Trauerbegleitung eingesetzt.

Für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Bonn startet ein neuer Befähigungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Januar 2017, erläuterte Gabi Würth. „Wir haben viele Familien, die auf eine Unterstützung warten. Zur Verstärkung unseres Dienstes benötigen wir daher weitere engagierte Ehrenamtskräfte – gerne auch Männer !“

Die Vertreter des Lions Clubs, Präsident Georg Persch, Activity-Beauftragter Joachim Krüger, Schatzmeister des Hilfswerks, Manfred Weizbauer, und Ehepaar Arbeiter wünschen den Hospizeinrichtungen neben der erforderlichen finanziellen Absicherung weitere Menschen, die sich liebevoll in die segensreiche Arbeit einbringen.

©Klaus Linder, Pressesprecher Lions Club Bonn-Renobacum“

„Gospel im Advent” mit Wave of Joy – letztes Konzert in 2016

Samstag 17. Dezember 2016 19:00 Uhr Pallotti-Kirche in Rheinbach

Abschlusskonzert der 20 Jahrfeier als Benefizkonzert für die Ökumenische Hospizgruppe e.V.
                             Rheinbach-Meckenheim-Swisttal
Foto: Vladimir Vacata

Abschlusskonzert der 20 Jahrfeier als Benefizkonzert für die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Wenn ein Chor sein 20jähriges Bestehen feiern kann – dann muss er besonders gut sein! Nicht nur die Stimmen – nicht nur die Leitung – nicht nur das Repertoire. Wave of Joy ist ein wunderbares Gesamtpaket. Da kommen Augen, Ohren und Seele auf ihre Kosten.

Das letzte Konzert im Jubiläumsjahr fällt in die Weihnachtszeit. Freuen Sie sich auf afroamerikanische Gospelmusik sowie auf Weihnachts-Gospel aus den verschiedensten Ländern der Erde.

Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten.

Der Erlös kommt zu gleichen Teilen der Ökumenischen Hospizgruppe e.V. sowie der weiteren Stimmbildung der Chormitglieder zugute.

Abschlusskonzert der 20 Jahrfeier als Benefizkonzert für die Ökumenische Hospizgruppe e.V.
                             Rheinbach-Meckenheim-Swisttal

Kurzmeldungen



Spende sichert die weitere Ausbildung von Trauerbegleitern

Spende Lions Club

Am Mittwoch, 7. Januar 2015, übergab der Präsident des Lions Clubs Bonn-Rhenobacum Joachim Krüger den Erlös der beiden Adventsbasare in Meckenheim und Rheinbach.

In der Adventzeit hatten die Lions-Damen unermüdlich gebacken, gekocht und liebevoll zum Verkauf verpackt. 3500€ waren so trotz widriger Witterung erzielt worden. Wie bereits früher standen die "Lions" und die "Hospizler" nebeneinander an den Ständen um für die gute Sache zu begeistern.

Der Einsatz hat sich gelohnt!



Beauftragte für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Frau Matern neue Beauftragte für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Monika Matern wurde vom Vorstand als neue Beauftragte für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit benannt. In der letzten Vorstandssitzung stellte sie die Ergebnisse ihrer Recherche sowie ein Kommunikationskonzept vor, das im Vorstand große Resonanz fand.

Die Umsetzung und die weitere Konzeptionsarbeit wird durch Mitglieder des Vorstandes unterstützt.

© Foto Privat