Ökumenische Hospizgruppe e. V.
Rheinbach . Meckenheim . Swisttal

Fördern Sie mir Ihrer Spende einen guten Zweck

Unsere Leistungen dürfen entsprechend unserer Leitsätze selbstverständlich nicht vom Geldbeutel der Betroffenen abhängig sein.

Würde ist eben nicht bezahlbar; deshalb ist unsere Hilfe kostenfrei.

Die Qualifizierung unserer Begleiterinnen und Begleiter zur Erhaltung eines gleichmäßig hohen Qualitätsstandards ist finanziell sehr aufwändig. Auch für das Gesprächscafé für Trauernde sind beträchtliche Mittel aufzuwenden. Ein Büro benötigt Geld für Miete, Telefon und allerlei Papierzeug. Auch die Bezüge der hauptamtlichen Mitarbeiter werden nicht oder nur in geringem Umfang von öffentlicher Hand finanziert; ebenso kosten öffentliche Veranstaltungen, die zu den Themen Tod, Trauer und Sterben informieren, Geld.

Deshalb sind wir in großem Umfang auf Spenden und Zuschüsse angewiesen. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie den Hospizgedanken direkt in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Deren Verwendung und Erfolg ist für Sie messbar und nachvollziehbar.

Haben Sie nicht auch schon einmal anlässlich von Jubiläen, Geburtstagen oder Familienfeiern vor dem Problem gestanden, nicht zu wissen, was Sie sich wünschen sollten, weil Sie eigentlich doch alles haben was Sie brauchen. Wäre das nicht eine gute Idee, statt umfangreicher Geschenke sich mit einer gemeinsamen finanziellen Unterstützung an unserer sozialen Einrichtung in der Region unmittelbar zur beteiligen? Sprechen Sie uns an!

Für Direktspenden stehen die folgenden Bankverbindungen zur Verfügung:

Raiffeisenbank Rheinbach
BLZ: 370 696 27 BIC: GENODED1RBC
Konto: 480 460 10 IBAN: DE32 3706 9627 0048 0460 10
Kreissparkasse Köln
BLZ: 370 502 99 BIC: COKSDE33
Konto: 450 002 98 IBAN: DE79 3705 0299 0045 0002 98