Ökumenische Hospizgruppe e. V.
Rheinbach . Meckenheim . Swisttal

Herzlich Willkommen

Wir sind ein ambulanter Hospizdienst, der Schwerkranke, Sterbende und Trauernde in der Region Rheinbach, Meckenheim und Swisttal begleitet.
Wenn Sie Begleitung oder Unterstützung wünschen, wählen Sie bitte : 01772178337. Sie erreichen unter dieser Mobilfunknummer unsere Koordinatorinnen.


Gesprächs-Café Rheinbach

  • Montag 05.11.2018
  • Montag 19.11.2018

Gesprächs-Café Meckenheim

  • Dienstag 23.10.2018
  • Dienstag 13.11.2018

Gesprächs-Frühstück Heimerzheim (neu)

  • Freitag 09.11.2018
  • Freitag 14.12.2018

NEU in Swisttal

Gesprächs-Frühstück für Trauernde

Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist schwer zu ertragen. Viele fühlen sich in dieser Zeit hilflos und alleingelassen. Wer ist da, wenn ich meine Geschichte immer und immer wieder erzählen will? Wer versteht meine Gefühle? Wer hört mir einfach zu und hält meine Trauer und Tränen aus? Wo kann ich neue Kontakte knüpfen? Wer ermutigt mich, neue Wege zu versuchen?

In unserem Gesprächs-Frühstück für Trauernde haben Sie die Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu kommen, die ebenfalls um einen geliebten Menschen trauern, die zuhören und versuchen zu verstehen, die Weinen aushalten können. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, kommen Sie am

Freitag den 09.November 2018
von 09:30 – 11:30 Uhr
in die Maria-Magdalena-Kirche,
Sebastianusweg 7 in
Swisttal-Heimerzheim.

Wir möchten Sie als Ökumenische Hospizgruppe in dieser Lebenssituation unterstützen, bis Sie ausreichend Kraft gefunden haben, mit der veränderten Situation zu leben.

Unser Angebot für Trauernde können sie am zweiten Freitag des Monats gerne aufsuchen. Es ist nicht an eine Konfession gebunden, für Sie kostenlos und unverbindlich und wird von ehrenamtlichen, in dieser Arbeit geschulten, Mitwirkenden begleitet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen beantworten wir unter Tel. 02226-900433 oder 0177-2178337.

©Monika Matern, 17.10.2018

Kurzmeldungen