Ökumenische Hospizgruppe e. V.
Rheinbach . Meckenheim . Swisttal

Herzlich Willkommen

Wir sind ein ambulanter Hospizdienst, der Schwerkranke, Sterbende und Trauernde in der Region Rheinbach, Meckenheim und Swisttal begleitet.
Wenn Sie Begleitung oder Unterstützung wünschen, wählen Sie bitte : 01772178337. Sie erreichen unter dieser Mobilfunknummer unsere Koordinatorinnen.


Gesprächs-Café Rheinbach

  • Montag 01.10.2018
  • Montag 15.10.2018

Gesprächs-Café Meckenheim

  • Dienstag 25.09.2018
  • Dienstag 09.10.2018

Gesprächs-Frühstück Heimerzheim (neu)

  • Freitag 09.11.2018
  • Freitag 14.12.2018

„Weil du wichtig bist“

WELTHOSPIZTAG 2018 mit LESUNGEN und INFOSTAND

WELTHOSPIZTAG – ja, auch die weltweite Hospizbewegung hat sich einen Tag im Kalender reserviert, um auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen und der Forderung nach einer qualitativ hochwertigen palliativen Behandlung und Begleitung Nachdruck zu verleihen.

Unsere Ökumenische Hospizgruppe wird dies an einem Infostand in Rheinbach sowie während unseren Lesungen in Rheinbach und Meckenheim ebenfalls tun.

INFOSTAND - Samstag 13.Oktober

können Sie sich von 10-13 Uhr im Foyer der Raiffeisenbank in Rheinbach über unsere Arbeit und den Verein informieren; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen lernen und ins Gespräch kommen.

LESUNG „RHEINBACH LIEST - Freitag 12. Oktober“

Rheinbach Liesst
Für die Ökumenische Hospizgruppe Freitag 12. Oktober, 19:30 Uhr Rheinbach Kath. Pfarrzentrum, Lindenplatz.

Haben Sie sich schon mal mit dem Thema Sterben, Tod, Trauer auseinandergesetzt – auseinandersetzen müssen? Viele Schriftsteller haben es getan - in Sachtexten, Romanen, Kurzgeschichten, Gedichten. Die Texte sind mitnichten immer nur ernst und traurig. Manche lassen uns lachen, andere sind ausgesprochen hilfreich. Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal bietet rund um den diesjährigen Welthospiztag Lesungen in Meckenheim und Rheinbach. Dabei unterstützt in Rheinbach maßgeblich „Rheinbach liest“ mit all seiner Kompetenz.

LESUNG - Donnerstag 18. Oktober

Lassen Sie sich in Meckenheim berühren, am Donnerstag den 18. Oktober, 19:30 Uhr Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße.

Der Eintritt zu den Lesungen ist selbstverständlich frei. Über eine Spende freuen wir uns immer.

©Monika Matern, 7.9.2018

Kurzmeldungen



Welthospiztag 2017

Am 13. und 14. Oktober 2017 gab es anlässlich des Welthospiztages unseren Aktionsstand in Rheinbach. Die Raiffeisenbank hatte hierfür ihr Foyer zur Verfügung gestellt.
©Filmteam der Staatlichen Glasfachschule Rheinbach: Alexander Brahm, Mirco Berger, Jannik Lierfeld, Liam Balzert.



Neujahrsempfang der FDP in Rheinbach

Zum Neujahrsempfang der Liberalen im Rheinbacher Himmeroder Hof
FDP Vorsitzende Fr. Vogt, Manfred Engler, FDP-Schatzmeisterin Fr. Jung.
23.03.2018 Rheinbach

Zum Neujahrsempfang der Liberalen im Rheinbacher Himmeroder Hof war auch Manfred Engler (2. Stellv. Vorsitzende) von der Ökumenischen Hospizgruppe geladen. So hatte er Gelegenheit, auch die Arbeit der Hospizgruppe in der Region vorzustellen. Es wurde nicht nur Politik gemacht, sondern auch für den guten Zweck gesammelt. Passend war dann auch das Kästner-Zitat von Tamara Vogt: Wird`s besser, wird`s schlimmer, fragt man alljährlich, seien wir ehrlich, Leben ist immer lebensgefährlich.
Monika Matern © Foto: Sebastian Ruland



Bridgeclub spendete

Meckenheim im Januar -
Bridgeclub spendete für die Hospizarbeit

Alljährlich sammelt der Bridgeclub Meckenheim beim Weihnachtsturnier für einen guten Zweck. In diesem Jahr konnte Prof. Dr. Lukas Radbruch (Vorsitzender der Ökumenischen Hospizgruppe e.V.) dann von Hartmut Manseck (Vorsitzender des Bridgeclub Meckenheim) die Spende entgegennehmen. Hiermit soll die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer in der Sterbe- und Trauerbegleitung unterstützt werden. Die Ökumenische Hospizgruppe freut sich über dieses Engagement und die Unterstützung aus der Region – für die Region.
Monika Matern